index.html
www.adler-reisen.de

Caprivi

Ostcaprivi

GEBÜHREN

In Caprivi haben wir das Gebiet Salambala im Ostcaprivi etwa 40 km südlich von Katima Mulilo bekommen können. Das Gebiet ist 92 000 ha groß und grenzt direkt an den Chobe Fluss und Botswana. Wir haben dort 6 Trophäen - Elefanten, 3 NON Trophy Elefanten, 5 Büffel, 3 Flusspferde, 3 Krokodile, und Zebras, Gnus, Impala, Duiker, Kudu, Wasserbock auf Quote. Das Gebiet ist sehr gut für Elefanten. Es sind sehr viele Bullen dort. Durchschnittliche Trophäenstärke ca 50 Pfund. Bei den Büffeln kann ich im Augenblick nicht genau sagen, es ist eine schwierige Jagd da sich die Büffel Tagsüber meist auf die Inseln im Chobe Fluss zurück ziehen. Dort dürfen diese dann nicht bejagt werden. Aber morgens sehr früh hat man meist in der Nähe des Flusses die Chance. Letztes Jahr hat der Konzessionsinhaber 3 Büffel innerhalb einer Woche bekommen. Die Beste Jagdzeit: Elefant - Mai bis Ende September Büffel: August September Hippo und Krokodil April bis September Flächenwild Ab Mai bis Ende Oktober Das Camp ist ein ZeltCamp (Große Hauszelte) mit Warm und Kaltwasserduschen sowie Toiletten an jedem Zelt. Sowie Grasgedeckte Lapa für Essen usw.

 

o1 o2 o3
o4 o5 o6 o7
o8