index.html
www.adler-reisen.de

Jagd auf Rehbock im Altaigebirge

 

In den herrlichen Altai,..bzw,-Sayanybergen werden „klassische“ Rufjagden (Jagdzeit im August- September) auf Brunftboecke in goldenen Herbstwäldern in einer Höhe zwischen 1000- 1500 m veranstaltet.

Die Flachreviere am Fuße des Altai  und seine Vorberge sind für ihre starken Sibirischen Rehböcke ( 1000- 1400 gr)  bekannt.

Vom Basislager aus können ganz- oder mehrtägige (mit Übernachtung in Zelten hoch in den Bergen) Jagdtouren unternommen werden.

Jagdgebiet:  Gorno-Altaisk-Region;   

Transfer: 4 St . von Moskau mit dem Flugzeug nach Barnaul  weiter:  – ca 700 km mit dem Auto ins Jagdrevier ( ca 9 St ).

Jagdtermin:  20. 08– 31.12. ( Brunftzeit Ende August – Anfang September. )

Unterkunft: Jagdhäuser, Zelten oder geheizte Jurten. Gruppenbestand: 2- 4 Jäger

Arrangement Jagd auf Rehbock  ( EU ):

9 Reisetage , 6 Jagdtage ab/bis Moskau, Firmenbegleitung ab/bis Moskau, Jagdführung 1x1, alle Ttransfers im Jagdrevier,

Unterkunft mit VP, Vorpräparation der Trophäe, + Sibirischer Rehbock ohne Trophäenbegrenzung pro Jäger :  -  3.700,-

Rückerstattung bei Nichterfolg            -  900.-

Zusätzliche Abschüße:

Evt. Maralhirsch egal wie stark                   - 2.300,-

Evt. 2. Sibirischer Rehbock                          - 950,-

Tourpreis für nichtjagende Begleitung             - 1.500,-

Extra:   

  • Flug von Moskau nach Barnaul u. Zurück     ca.            - 550;
  • Evt. Uebernachtungen in Moskau und Barnaul  
  • Evt. Uebergepaeck pro 1 kg ( ueber 20 kg ) ca               - 8;
  • Alle Transfere in Moskau (zwischen Intern..bzw,- Linienflughaffen) pro Gruppe - 200;
  • Autotransfer  von  Barnaul ins Jagdrevier u. zurück pro Gruppe  800 - 1.000;

Internationales Veterinärzertifikat                                                         -100.

.